StartZE!T   AmtsZE!T   VollZE!T   BestZE!T   NeuZE!T   RedeZE!T   TeilZE!T   AusZE!T   CampusZE!T   LaufZE!T 
 Postfach   Termine   Marktplatz   Impressum   Inhaltsübersicht 



ZWISCHEN ARBEITSPLATZ UND WIRTSCHAFTSSTANDORT


Serie "Elektromobilität in Witten"
Vollgas aus der Steckdose

1 Mio. Elektro-Pkw sollen bis 2020 auf deutschen Straßen fahren. Diesem steilen Vorsatz konnten die Neuwagenkäufer bislang nicht viel abgewinnen. Seit Mai 2016 ködert die Bundespolitik mit einer Umweltprämie. Aus der tröpfelnden Nachfrage soll ein Kaufrausch werden. Anlass genug, bei den Wittener Autohändlern nachzufragen, wie der Verkauf läuft und wie sie die Prognosen einschätzen. Und in der Stadt nach Vorboten einer elektromobilen Zukunft zu suchen.

Teil 1: WH Autozentrum: Hoffen auf nächste Modellgeneration
Teil 2: Auto-Zentrum Bernhard Ernst: E-Fahren „ein kostspieliges Thema“
Teil 3: Autohaus Becherau: „Benziner noch deutlich rentabler“
Teil 4: Autohaus Warhold: Infrastruktur „größtes Problem“
Teil 5: Stadtwerke Witten: Vielleicht „smart-Metering“

zur Inhaltsübersicht ! zum Seitenanfang ! zur Startseite